nach oben
02.02.2017

Brexit-Minister stellt Plan zum Austritt aus der EU vor

London (dpa) - Der britische Brexit-Minister David Davis ist vor das Parlament in London getreten, um einen Plan für die Trennung von der Europäischen Union vorzustellen. Premierministerin Theresa May hatte Mitte Januar in einer Grundsatzrede einen «harten Brexit» angekündigt: Sie will Großbritannien nicht nur aus der EU, sondern auch aus dem europäischen Binnenmarkt führen. Damals versprach sie auf Druck der Opposition und von Kritikern in den eigenen Reihen, ihre Verhandlungsstrategie noch genauer zu umreißen.