nach oben
02.02.2017

Brexit-Plan vorgelegt - Britische Parlamentarier enttäuscht

London (dpa) - Der britische Brexit-Minister David Davis hat den mit Spannung erwarteten Strategieplan der Regierung zum Ausstieg aus der EU vorgestellt und scharfe Kritik einstecken müssen. In der Rede des Ministers vor dem Parlament in London gab es aus Sicht der Opposition keine wesentlichen neuen Punkte. Davis bestätigte in seiner Erklärung den Ausstieg aus dem europäischen Binnenmarkt und aus der Zollunion - auch letzteres war bereits durchgesickert. Er sprach zudem von einer «positiven Partnerschaft zwischen Großbritannien und der Europäischen Union».