nach oben
08.06.2017

Briten wählen vorzeitig neues Parlament

London (dpa) - Fast ein Jahr nach dem Brexit-Referendum gehen die Briten heute wieder wählen. Premierministerin Theresa May will mit der vorgezogenen Parlamentswahl eine größere Mehrheit für ihre konservativen Tories und mehr Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen bekommen. Umfragen zufolge könnte May ihr Ziel aber verfehlen. Ihre Partei lag zuletzt nur noch wenige Prozentpunkte vor Labour - das reine Mehrheitswahlrecht macht es den Demoskopen allerdings schwer. Die Briten können heute von 8 bis 23 Uhr MESZ ihre Stimme abgeben.