nach oben
27.08.2017

Brückenpfeiler bei Limburg mit Verzögerung gesprengt

Limburg (dpa) - Sechs große Pfeiler einer alten Autobahnbrücke bei Limburg in Hessen sind gesprengt worden. Um kurz vor 9.00 Uhr fielen vier 30 bis 50 Meter hohe Betonbauwerke nacheinander um. Es kam zu einer Panne - die letzten zwei Pfeiler sanken erst etwa eine halbe Stunde später zu Boden. Wegen der Aktion war kurzzeitig der Verkehr auf der A3 zwischen Frankfurt und Köln unterbrochen worden. Die gesprengten Brückenteile sollen bis Ende September weiter zerkleinert und abtransportiert werden. Der Autobahnverkehr rollt seit Ende 2016 über die direkt daneben neu gebaute Brücke.