nach oben
22.12.2016

Bundesanwaltschaft: Keine Festnahmen nach Berliner Anschlag

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat Berichte dementiert, dass es im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Lastwagen-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt Festnahmen gegeben haben soll. Es fänden derzeit verschiedene Maßnahmen im Bundesgebiet statt, sagte ein Sprecher der Karlsruher Behörde auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Konkreter äußerte er sich nicht. Die Bundesanwaltschaft fahndet öffentlich nach dem Verdächtigen Anis Amri. Der geborene Tunesier ist als islamistischer Gefährder bekannt.