nach oben
22.12.2016

Bundesanwaltschaft: Tunesier Amri mit Haftbefehl gesucht

Berlin (dpa) - Nach dem Terroranschlag im Herzen Berlins haben die Ermittler kaum noch Zweifel, dass der nun mit Haftbefehl gesuchte Tunesier Anis Amri mit dem Lkw in den Weihnachtsmarkt gerast ist. Die Fingerabdrücke des 24-Jährigen wurden am Fahrerhaus des Lkw sichergestellt, mit dem am Montagabend 12 Menschen getötet und mehr als 50 verletzt wurden. Dies teilte Innenminister Thomas de Maizière nach einem Besuch des Bundeskriminalamtes in Berlin mit. Es seien auch weitere Hinweise gefunden worden. Kanzlerin Angela Merkel hofft auf eine «baldige Festnahme».