nach oben
16.12.2016

Bundesrat stimmt Milliardenentlastungen für Bürger zu

Berlin (dpa) - Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten beiden Jahren um insgesamt fast 6,3 Milliarden Euro entlastet. Der Bundesrat stimmte einem entsprechenden Maßnahmenpaket des Bundestages zu. Die Steuerentlastungen sollen insbesondere Familien, Alleinerziehenden und Geringverdienern zugutekommen. Konkret steigt der Kinderfreibetrag im kommenden Jahr von jetzt 4608 Euro auf 4716 Euro und dann nochmal 2018. Das monatliche Kindergeld um je zwei Euro in den Jahren 2017 und 2018 angehoben. Der Kinderzuschlag soll zum 1. Januar 2017 von 160 Euro auf 170 Euro je Kind steigen.