nach oben
01.03.2018

Bundesregierung: Hackerangriff «isoliert und unter Kontrolle»

Berlin (dpa) - Die deutschen Sicherheitsbehörden haben den Hackerangriff auf das Datennetzwerk des Bundes nach Darstellung der Bundesregierung inzwischen unter Kontrolle. Das Innenministerium bestätigte der dpa Informationen, wonach die Informationstechnik und Netze des Bundes angegriffen wurden. Heute befasst sich der Bundestag mit dem Fall. Der Hackerangriff könnte Teil eines noch weitaus größeren organisierten Spionageangriffs auf EU-Staaten sein. Das berichtet die «Welt» und beruft sich auf den US- Sicherheitsexperten Benjamin Read von der US-Sicherheitsfirma FireEye, der Cyberspione der russischen Gruppe «APT28» schon länger beobachtet.

Schreiberling
01.03.2018
Bundesregierung: Hackerangriff «isoliert und unter Kontrolle»

Das kommt davon, wenn ahnungslose Juristen Entscheidungsträger sind, alle von Digitalisierung schwafeln, aber alle stolz darauf sind, tote Sprachen wie Latein und Altgriechisch zu beherrschen und amerikanische, chinesische oder russische Computernerds zuerst belächelt und dann nur noch verachtet werden. Die versprochene Digitalisierungsoffensive ist scheinbar schon lange gefahren worden. mehr...