nach oben
01.03.2018

Bundestag beschließt Einsetzung von Amri-Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) - Der Bundestag will herausfinden, ob hinter dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz mehr steckt als eine Serie von Fehlern einzelner Behördenvertreter. Er beschloss einstimmig die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. Die Grünen-Obfrau im Ausschuss, Irene Mihalic, sagte, Amri habe sich in Deutschland unbehelligt, «quasi wie unter einer Käseglocke» bewegen können. «Ist das System überfordert gewesen oder waren es Einzelfehler?», fragte der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster. Bei dem schwersten islamistischen Anschlag in Deutschland waren am 19. Dezember 2016 zwölf Menschen getötet und Dutzend verletzt worden.

Isis
01.03.2018
Bundestag beschließt Einsetzung von Amri-Untersuchungsausschuss

Aller guten Dinge sind drei!! Der 3. Untersuchungsausschuß. Denen brennt doch der Kittel. Für was kriegen die soviel Kohle?? mehr...

pforzheimer007
02.03.2018
Bundestag beschließt Einsetzung von Amri-Untersuchungsausschuss

[FONT=Helv][SIZE=2][FONT=Helv][SIZE=2]ie rahmenbedingungen des komplettversagens sind doch schon bekannt....insofern....gilt es jetzt dort die ursachen abzustellen..was soll noch weiter untersucht werden? [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT] mehr...