nach oben
08.12.2016

Bundeswehr soll saudische Offiziere schulen

Riad (dpa) Einzelne Offiziere der saudi-arabischen Armee sollen künftig in Deutschland ausgebildet werden. Ein entsprechendes Abkommen soll in wenigen Wochen unterzeichnet werden, hieß es aus dem Bundesverteidigungsministerium. Die militärische Kooperation mit dem streng islamischen Königreich soll heute auch Thema politischer Gespräche von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Riad sein. Berlin hatte Saudi-Arabien bereits 2015 die Weiterbildung von Offizieren in Deutschland angeboten. In dem geplanten Abkommen soll es um Schulungen für drei bis fünf saudische Soldaten pro Jahr gehen.