nach oben
15.08.2017

China und die USA steuern auf schweren Handelskonflikt zu

Washington (dpa) - Das Vorgehen der USA im Handelsstreit mit China erbost die Führung in Peking. Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, chinesische Handelspraktiken genauer unter die Lupe zu nehmen, drohte China im Falle von Sanktionen mit Gegenmaßnahmen. Alle Optionen seien auf dem Tisch, sagte Trump. Es geht vor allem um den Diebstahl geistigen Eigentums oder den Zwang zum Technologietransfer. Jeder Protektionismus durch die USA werde beiden Seiten schaden, hieß es aus Peking.