nach oben
21.12.2017

DFB-Team bleibt Nummer 1 in FIFA-Weltrangliste

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht als Weltranglisten-Erster ins WM-Jahr. Der Weltmeister liegt mit 1602 Punkten weiter vor Brasilien, Europameister Portugal, Argentinien und Belgien. Weil seit der letzten Ausgabe des Rankings nur wenige Länderspiele stattfanden, gab es kaum Veränderungen, wie der Weltverband FIFA bekanntgab. Der größte Gewinner des Jahres 2017 ist vor allem wegen der starken WM-Qualifikation Dänemark. Der Zwölfte der Rangliste gewann im Jahresverlauf 456 Punkte dazu und damit so viele wie kein anderes Team.