nach oben
21.12.2017

DGB-Chef ruft SPD zu Regierungskurs auf

Berlin (dpa) - DGB-Chef Reiner Hoffmann hat die SPD zu einem klaren Bekenntnis zum Regieren aufgerufen. «Ich erwarte, dass die SPD klarmacht, wie sie dieses Land aus der Regierung heraus umgestalten und reformieren will», sagte Hoffmann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die SPD trage vor allem Verantwortung für diejenigen, die sie am 24. September gewählt hätten. Ein «Weiter so» wie bisher könne es in einer neuen großen Koalition aber nicht geben. Eindringlich trat Hoffmann für die von der SPD geforderte Bürgerversicherung auch für bisher privat Krankenversicherte ein.