nach oben
30.12.2016

Dax vor Silvester knapp im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am letzten Handelstag des Jahres mit einem kleinen Verlust gestartet. Der Leitindex gab in den ersten Handelsminuten um 0,12 Prozent auf 11 437 Punkte nach. Unter anderem geprägt vom Brexit-Votum und dem Wahlsieg Donald Trumps steuert er im Gesamtjahr auf einen Zugewinn von etwa 6,5 Prozent zu. Das Handelsumfeld blieb zu Wochenschluss mangels klarer Impulse von den Weltbörsen und einer nur dünnen Agenda ähnlich ruhig wie an den vergangenen Tagen. Hinzu kommt, dass heute nur verkürzt gehandelt wird. Statt um 17.30 Uhr schließt der Dax bereits um 14.00 Uhr.