nach oben
20.12.2016

De Maizière: Es spricht viel für einen Anschlag

Berlin (dpa) - Bei dem tödlichen Vorfall auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin sieht es nach den Worten von Bundesinnenminister Thomas de Maizière nach einem Anschlag aus. Noch wolle er sich aber zurückhaltend äußern, sagte er in der ARD. «Ich möchte im Moment noch nicht das Wort Anschlag in den Mund nehmen, obwohl viel dafür spricht», betonte er. Ein Lastwagen war in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gefahren. Neun Menschen starben, mehr als 50 wurden verletzt.