nach oben
30.12.2016

De Maizière: Silvester 2016 wird nicht wie Silvester 2015

Köln (dpa) - Polizei und Sicherheitskräfte sind nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf die diesjährige Silvesternacht gut vorbereitet. «Ich gehe davon aus, dass die Verantwortlichen vor Ort in diesem Jahr hinreichend vorgesorgt haben, dass sich die Ereignisse nicht wiederholen werden», sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er spielte damit auf die massenhaften sexuellen Übergriffe vor einem Jahr an. Die Bundespolizei werde in Bahnhöfen und deren Umfeld bundesweit rund 3000 Beamte einsetzen, so der Minister.