nach oben
24.06.2017

Debüt als Opernregisseur: Wim Wenders in Berlin gefeiert

Berlin (dpa) - Fachwechsel mit 71 Jahren: Für sein Debüt als Opernregisseur ist Wim Wenders in Berlin lautstark gefeiert worden. Zum Abschluss seiner Inszenierung von Georges Bizets Oper «Die Perlenfischer» erhielt der Filmemacher viel Beifall in der Staatsoper im Schiller Theater. Wenders zeigte sich auf der Bühne zusammen mit Dirigent Daniel Barenboim, der den Regisseur an die Staatsoper eingeladen hatte. Wenders hatte sich das selten gespielte Werk ausgesucht, nachdem er in jungen Jahren in einem Café in San Francisco eine Arie aus der Oper aus einer Jukebox gehört hatte.