nach oben
28.08.2017

Deutsch-Ägyptische Zusammenarbeit in Flüchtlingsfragen

Berlin (dpa) - Bei der Bekämpfung der illegalen Migration wollen Deutschland und Ägypten enger zusammenarbeiten. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte, wurde nach mehrmonatigen Verhandlungen eine politische Vereinbarung unterzeichnet, die eine Reihe von Maßnahmen vorsieht. Dazu gehörten eine verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie Hilfen für den ägyptischen Bildungssektor, um damit Fluchtursachen zu bekämpfen. Außerdem wurden zusätzliche Stipendien vereinbart, aber auch eine verbesserte Zusammenarbeit bei der Rückführung von Flüchtlingen.