nach oben
19.08.2017

Deutsche Städte reagieren auf den Terror von Barcelona

Berlin (dpa) - Kann man Innenstädte vor Terrorattacken schützen? Der Terroranschlag von Barcelona hat die Debatte um die Sicherung deutscher Großstädte vor Attacken mit Fahrzeugen neu entfacht. Der Deutsche Städtetag unterstützte die Forderung von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier, Innenstädte durch bauliche Maßnahmen wie Poller besser zu schützen. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund warnte in der «Heilbronner Stimme» jedoch davor, Städte zu «Festungen» auszubauen.