nach oben
05.05.2018

Deutsches Tischtennis-Team erreicht WM-Finale gegen China

Halmstad (dpa) - Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft hat bei der Team-Weltmeisterschaft das Endspiel gegen China erreicht. Im Halbfinale gewannen Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska am Samstagabend in Halmstad mit 3:2 gegen Südkorea. Das Endspiel gegen den Titelverteidiger und Olympiasieger China beginnt morgen um 14.30 Uhr. Die Chinesen gewannen ihr Halbfinale gegen Gastgeber Schweden klar mit 3:0. Die deutsche Mannschaft stand bereits bei den Weltmeisterschaften 2010, 2012 und 2014 im Finale gegen China, verlor jedoch alle drei Partien.