nach oben
31.12.2017

Deutschland finanziert 80 000 Jobs rund um Syrien

Berlin (dpa) - Deutschland hat laut «Welt am Sonntag» in den Ländern rund um Syrien in diesem Jahr etwa 20 000 Arbeitsmöglichkeiten für Flüchtlinge geschaffen. Insgesamt seien es damit rund 80 000 Stellen. Man wolle den Menschen Würde und ein Stück selbstbestimmtes Leben zurückgeben, indem sie ihren Lebensunterhalt wieder durch ihrer eigenen Hände Arbeit bestreiten können, sagte Entwicklungsminister Gerd Müller der Zeitung. Niemand lebe auf Dauer gern von Almosen. 2016 hatte Müller das Projekt «Cash for Work» ins Leben gerufen, das Flüchtlingen vor Ort Einkommensmöglichkeiten bieten soll.