nach oben
05.05.2018

Drei Iraker in Österreich unter Terror-Verdacht festgenommen

Wien (dpa) - In Österreich sind drei Iraker unter Terrorverdacht festgenommen worden. Die Männer Anfang 20 lebten in einem Asylheim in Judenburg 190 Kilometer südöstlich von Salzburg. Sie wurden vorgestern festgenommen. Gegen sie wird wegen Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung ermittelt. Nähere Angaben machte die Staatsanwaltschaft nicht. Nach Angaben der «Kronen Zeitung» sollen sich die Männer dem IS angeschlossen haben.