nach oben
02.11.2016

Dündar: Bundesregierung muss klares Signal an Türkei senden

Berlin (dpa) - Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung «Cumhuriyet», Can Dündar, hat die Reaktion der Bundesregierung auf die Verhaftungen in der Türkei kritisiert. «Die Reaktion der deutschen Regierung war wirklich schwach», sagte Dündar der «Welt». Berlin habe die Verhaftungen nicht einmal verurteilt. Besorgt sein helfe türkischen Journalisten nicht. Von den europäischen Regierung erwarte er sich ein klares Signal für die Demokratie in der Türkei. Die Behörden hatten am Montag 13 «Cumhuriyet»-Mitarbeiter festgenommen.