nach oben
05.02.2017

Dutzende Migranten auf Zypern angekommen

Nikosia (dpa)  Schleusern ist es gelungen, 93 Migranten - darunter auch 42 Minderjährige - aus der Türkei nach Zypern zu bringen. Die nach eigenen Angaben aus Syrien stammenden Menschen wurden von der Polizei an einem Strand im Nordwesten der Mittelmeerinsel entdeckt. Sie sollten in ein Flüchtlingslager westlich der Hauptstadt Nikosia gebracht werden, berichtete das Staatsradio. Die Zahl der Flüchtlinge auf der Insel hält sich bislang in Grenzen. Knapp 1000 Migranten leben in zwei Aufnahmelagern der Insel.