nach oben
18.06.2019

Dutzende Tote und Verletzte bei Erdbeben in Chinas Südwesten

Peking (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben in der südwestchinesischen Provinz Sichuan sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 130 Menschen wurden laut Staatsmedien verletzt. Das Beben erreichte die Stärke von 6,0. Mehr als 10 000 Häuser seien beschädigt, rund 100 000 Menschen seien betroffen. Die Behörden starteten umgehend die Bergungs- und Rettungsarbeiten. Es seien 5000 Zelte, 10 000 Feldbetten und 20 000 Decken ins Erdbebengebiet geschickt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua.