nach oben
15.09.2017

EM-Spielorte 2024: Bremen, Gladbach, Nürnberg und Hannover raus

Frankfurt/Main (dpa) - Bremen, Mönchengladbach, Nürnberg und Hannover sind bei der Kandidaten-Kür für die Fußball-Europameisterschaften 2024 nicht berücksichtigt worden. Der Deutsche Fußball-Bund entschied sich bei einer Präsidiumssitzung heute für Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart als mögliche Spielorte. «Alle 14 Bewerber-Stadien waren EM-tauglich», sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel.