nach oben
04.09.2016

EU wird laut Juncker weiter über TTIP verhandeln

Hangzhou (dpa) - Die Europäische Union wird trotz kritischer Stimmen aus mehreren Ländern weiter mit den USA über das Freihandelsabkommen TTIP verhandeln. Die EU habe dafür ein klares Mandat, sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor dem G20-Gipfel in Hangzhou in China. Ausdrücklich lobte Juncker das Abkommen CETA mit Kanada. In Deutschland hatte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel zuletzt die TTIP-Verhandlungen für «faktisch gescheitert» erklärt. Kanzlerin Angela Merkel distanzierte sich von dieser Äußerung.