nach oben
08.12.2016

EZB verlängert milliardenschweres Anleihenkaufprogramm

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verlängert den milliardenschweren Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren bis Ende Dezember 2017. Die Notenbank will allerdings ab April monatlich nur noch 60 Milliarden Euro statt 80 Milliarden Euro in den Markt pumpen, wie die EZB in Frankfurt mitteilte. Den Leitzins im Euroraum hält die EZB auf dem Rekordtief von null Prozent.