nach oben
05.02.2017

Ein Toter bei Krawallen vor Fußballspiel in Argentinien

La Plata (dpa) - Bei Krawallen vor einem Fußballspiel in Argentinien ist ein Mann ums Leben gekommen. Hunderte Fans und Anwohner hatten sich vor der Partie zwischen Lanús und River Plate in der Stadt La Plata Auseinandersetzungen geliefert. Bei den Krawallen wurde ein 49-Jähriger von einem Bus überfahren. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlag aber auf dem Weg seinen Verletzungen. Im Spiel um die Supercopa Argentina setzte sich Lanús 3:0 gegen River Plate durch.