nach oben
03.11.2017

Ein Toter bei Messerstecherei in Bremen

Bremen (dpa) - Bei einer Messerstecherei in Bremen ist ein 20 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Ein zweiter 20-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatten sich am Abend mehrere Menschen in der Straße Vor dem Steintor getroffen. Das Treffen sei eskaliert, zwei Menschen erlitten Stichverletzungen. Zeugenaussagen zufolge flüchteten mehrere Menschen vom Tatort, die Polizei fahndet nach ihnen. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei der Messerstecherei um einen Konflikt innerhalb einer Personengruppe handelte.