nach oben
17.12.2016

Ein Toter bei Unwetter im Osten Spaniens

Madrid (dpa) - Bei einem Unwetter im Osten Spaniens haben Wassermassen einen Spaziergänger ins Mittelmeer gerissen. Der ältere Mann kam ums Leben. Die Leiche wurde am Unfallort in Cala de Finestrat in der Provinz Alicante geborgen, berichten spanische Medien unter Berufung auf die Polizei. Aufgrund des schweren Unwetters in der Region sei es zu Überschwemmungen gekommen, hieß es. Der Regierungschef von Valencia, Ximo Puig, rief die Bevölkerung zu äußerster Vorsicht auf.