nach oben
09.12.2016

Einigung zu Bund-Länder-Finanzen soll kommende Woche ins Kabinett

Berlin (dpa) - Die Neuregelungen bei den Bund-Länder-Finanzen sollen am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden. Die Absprachen müssten zunächst in die nötige Form gebracht werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen. Bund und Länder hatten sich in der Nacht doch noch grundsätzlich auf ein Gesetzespaket zur Neuordnung der Finanzbeziehungen verständigt. Allerdings müssten noch einige Feinheiten geklärt werden, sagte Merkel. Dabei geht es vor allem um den erweiterten Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende.