nach oben
30.12.2016

Eisenbichler verpasst Podest - Kraft mit Auftaktsieg

Oberstdorf (dpa) - Schon beim gemeinsamen Abendessen im Teamhotel war der Ärger über den verpassten Podestplatz zum Tournee-Auftakt bei Markus Eisenbichler vergessen. «Der sechste Platz ist eigentlich sensationell. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so einen Auftakt hinlege», sagte er und richtete vor dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen eine Kampfansage an die Konkurrenz. «Jetzt heißt es weitermachen. Es ist noch nichts entschieden.» Eisenbichler liegt knapp 15 Punkte hinter Auftaktsieger Stefan Kraft aus Österreich. Richard Freitag wurde 14., Andreas Wellinger 15.