nach oben
01.03.2018

Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe

Raesfeld (dpa) - Eine Eisplatte ist während der Fahrt durch die Windschutzscheibe eines Autos gekracht und hat die Fahrerin verletzt. Die 54-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr bestand nicht. In einer Linkskurve waren bei dem Unfall im Münsterland in Nordrhein-Westfalen am Nachmittag mehrere Eisplatten von einem Lastwagen gerutscht. Der Lkw-Fahrer fuhr zunächst weiter, konnte aber gestoppt werden. Die Beifahrerin im beschädigten Auto erlitt einen Schock.