nach oben
25.06.2017

Ende des Ramadans: Militär ruft achtstündige Feuerpause in Marawi aus

Marawi (dpa) Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan hat das philippinische Militär eine achtstündige Feuerpause in der von Islamisten besetzten Stadt Marawi ausgerufen. Die Waffenruhe sei eine Geste der Achtung der muslimischen Einwohner, erklärte ein General der Armee. In der gesamten Stadt sei es «komplett ruhig» gewesen. Die Feuerpause begann den Angaben nach um 6.00 Uhr Ortszeit. Die philippinischen Truppen hatten am 23. Mai mit der Offensive in Marawi begonnen, nachdem Hunderte Rebellen die Stadt besetzt hatten.