nach oben
24.11.2017

Entlaufener Tiger in Paris erschossen

Paris (dpa) - In Paris ist ein entlaufener Tiger erschossen worden. Er war am späten Nachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt ausgebrochen. Kurz darauf sei der Tiger von seinem Besitzer erschossen worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeikreise. Passanten seien dabei nicht in der Nähe gewesen. Der Besitzer des Tieres wurde in Polizeigewahrsam genommen. Der Mann stehe unter Schock. Aus Sicherheitsgründen war in der Nähe der Tramverkehr für rund 30 Minuten eingestellt.