nach oben
25.12.2016

Entschärfung von Augsburger Fliegerbombe erst am Nachmittag

Augsburg (dpa) - In Augsburg endet die größte Evakuierungsaktion seit dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland voraussichtlich erst am Nachmittag. Ein Polizeisprecher sagte, dass die eigentliche Entschärfung der 1,8 Tonnen schweren Fliegerbombe nach jetzigem Stand erst zwischen 14.00 und 15.00 Uhr beginnen könne. Danach würden die Bombenexperten mindestens eine Stunde brauchen, um die mit mehreren Zündern ausgestattete riesige Luftmine unschädlich zu machen. Rund 54 000 Augsburger sind aufgerufen, am ersten Weihnachtsfeiertag bis 10.00 Uhr ihre Wohnungen freiwillig zu verlassen.