nach oben
03.01.2017

Erneut Schüsse in Düsseldorfer Restaurant - Mann getroffen

Düsseldorf (dpa) - In einem Düsseldorfer Restaurant sind zum zweiten Mal binnen zwei Monaten Schüsse gefallen. Ein 30-Jähriger sei am Abend mit einer Schussverletzung in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei. Der Schießerei sei ein lautstarker Streit mehrerer Männer vorangegangen. Andere Gäste des Restaurants hätten sich bereits während des Wortgefechts in Sicherheit gebracht und seien aus dem Restaurant geflüchtet. Bereits Mitte November waren im selben Lokal Schüsse gefallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen stehen die beiden Schießereien in keiner Beziehung zueinander.