nach oben
14.08.2017

Erzgebirge Aue trennt sich von Trainer Thomas Letsch

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sich überraschend von Trainer Thomas Letsch getrennt. Das gab der Verein am späten Abend in einer Pressemitteilung bekannt. Auf das kommende Punktspiel am Freitag bei Eintracht Braunschweig wird Co-Trainer Robin Lenk die Mannschaft vorbereiten. Eine nähere Begründung für die Beurlaubung wurde nicht genannt. Allerdings dürfte die desolate Leistung bei der 0:2-Niederlage und dem Pokal-Aus bei Wehen Wiesbaden am Sonntag mit ausschlaggebend gewesen sein.