nach oben
08.12.2016

Europa League: Schalke verliert - Mainz verabschiedet sich mit Sieg

Salzburg (dpa) - Der FC Schalke 04 hat zum Abschluss der Gruppenphase einen deutschen Rekord in der Europa League verpasst. Die schon als Gruppensieger feststehenden Gelsenkirchener unterlagen am Abend bei Red Bull Salzburg mit 0:2. Schalke verpasste es damit, als erster deutscher Verein alle sechs Partien einer Gruppenphase zu gewinnen. Mainz 05 verabschiedete sich mit einem Heimsieg aus der Europa League. Die Rheinhessen besiegten FK Qäbälä aus Aserbaidschan mit 2:0. Das Aus der Mainzer stand aber schon vor der Partie fest.