nach oben
31.10.2016

Eurostat: Zahlen zur Konjunktur nach dem Brexit-Votum

Luxemburg (dpa) - Die EU-Statistikbehörde Eurostat veröffentlicht heute eine erste Schätzung zur Konjunktur im dritten Quartal. Die Zahlen aus Luxemburg zum Bruttoinlandsprodukt in den 19 Euro-Staaten und in der gesamten Europäischen Union werden mit Interesse erwartet: Die Daten aus den Monaten Juli bis September bilden die Entwicklung seit dem Brexit-Votum am 23. Juni ab. Beobachter gehen nicht davon aus, dass die Abstimmung für den EU-Austritt deutlich negative Auswirkungen auf die Wirtschaftsentwicklung in Europa hat. Experten rechnen gar mit einer leichten Beschleunigung des Wachstums.