nach oben
18.12.2016

Evakuierung Aleppos: Busse fahren in Rebellengebiete ein

Aleppo (dpa) - Die Wiederaufnahme der Evakuierung Ost-Aleppos steht offenbar kurz bevor. Die Busse zum Abtransport Tausender Rebellen und Zivilisten seien in den belagerten Teil der Stadt eingefahren, berichtet der regimenahe libanesische TV-Sender Al-Majadin. Regierungskreise hatten vorher von einer neuen Vereinbarung zwischen der syrischen Führung und den Rebellen berichtet. Es wird davon ausgegangen, dass sich noch mehrere Zehntausend Menschen in dem monatelang belagerten Osten der Großstadt aufhalten.