nach oben
22.12.2016

Evakuierung Ost-Aleppos fast beendet

Aleppo (dpa) - Die Evakuierung der letzten Rebellengebiete im Osten der lange umkämpften Stadt Aleppo ist den Vereinten Nationen zufolge fast abgeschlossen. Die Endphase sei erreicht, sagte der UN-Nothilfekoordinator für Syrien, Jan Egeland, in Genf. Seit dem Beginn der Transporte vor einer Woche hätten etwa 35 000 Menschen die Rebellengebiete verlassen. «Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen den Winter, um den Menschen eine Unterkunft, Wärme und Unterstützung zu bieten», sagte Egeland. Er forderte vollen und umfassenderen Zugang zu den Gebieten in Ost-Aleppo.