nach oben
18.12.2016

Evakuierung von Ost-Aleppo wieder aufgenommen

Aleppo (dpa) - Die Evakuierung der Rebellengebiete im Osten der umkämpften syrischen Großstadt Aleppo ist wieder aufgenommen worden. Mindestens fünf Busse mit hunderten Bewohnern kamen in der Nacht in Gebieten westlich der Metropole an, die von den Aufständischen kontrolliert werden. Dies berichteten Aktivisten und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Nach einer russischen Veto-Drohung hat der UN-Sicherheitsrat eine Abstimmung über die Entsendung von Beobachtern nach Aleppo verschoben.