nach oben
19.12.2016

Evakuierung von Ost-Aleppo wieder aufgenommen

Aleppo (dpa) - Zehntausende Rebellen und Zivilisten halten sich im belagerten Osten Aleppos auf - bei winterlichen Temperaturen und unter großen Entbehrungen. Die vereinbarte Evakuierung kam übers Wochenende ins Stocken, scheint jetzt jedoch wieder in Gang zu kommen. Mindestens fünf Busse mit hunderten Bewohnern kamen in der Nacht zum Montag in Gebieten westlich der Metropole an. Das berichteten Aktivisten und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Eine Hilfsorganisation sprach von rund 400 Menschen.