nach oben
24.05.2017

Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin

Berlin (dpa) - In Berlin beginnt am Abend der 36. Evangelische Kirchentag. Zu dem fünftägigen Glaubensfest erwarten die Veranstalter 140 000 Dauerteilnehmer und Zehntausende Tagesbesucher. Rund 2500 Veranstaltungen stehen auf dem Programm, darunter Gottesdienste, Diskussionsrunden mit Politikern, Konzerte und Ausstellungen. Eröffnet wird das Treffen gleich mit drei Gottesdiensten: vor dem Reichstag, vor dem Brandenburger Tor und auf dem Gendarmenmarkt. Morgen diskutiert Ex-US-Präsident Barack Obama am Brandenburger Tor mit Kanzlerin Merkel über das Thema «Engagiert Demokratie gestalten».