nach oben
11.11.2017

Ex-Torhüterin wirft Sepp Blatter sexuelle Belästigung vor

Berlin (dpa) - Die US-Fußballerin Hope Solo hat dem ehemaligen Fifa-Präsidenten Sepp Blatter vorgeworfen, sie am Hintern begrapscht zu haben. «Sepp Blatter mir an den Arsch gefasst», sagte die 36-jährige Ex-Torhüterin der portugiesischen Zeitung «Expresso». Der Vorfall habe sich bei der Ballon-d'Or-Gala 2013 in Zürich ereignet, bevor sie mit Blatter auf die Bühne gegangen sei, um einen Preis zu übergeben. Blatter wies die Vorwürfe über seinen Sprecher im britischen «Guardian» zurück.