nach oben
18.03.2018

Facebook sperrt Datenanalyse-Firma aus Trump-Wahlkampf

Menlo Park (dpa) - Facebook hat die Datenanalyse-Firma gesperrt, der eine wichtige Rolle beim Wahlsieg von Donald Trump nachgesagt wird. Cambridge Analytica und ihre Dachgesellschaft SCL hätten entgegen früheren Zusicherungen bis 2015 gesammelte Informationen über Facebook-Nutzer nicht gelöscht, begründete das Online-Netzwerk den Schritt. Cambridge Analytica soll der Trump-Kampagne entscheidend dabei geholfen haben, mit als Werbung geschalteten gezielten Botschaften bei Facebook seine Anhänger zu mobilisieren.