nach oben
19.10.2018

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Istanbul (dpa) - Zweieinhalb Wochen nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Regimekritikers Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Staatsanwaltschaft Angestellte des saudischen Konsulats als Zeugen vorgeladen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, es handele es sich um 15 Türken, unter ihnen ein Fahrer, ein Buchhalter und ein Techniker des Konsulats. Die Vernehmungen fänden im Gericht im Stadtviertel Caglayan statt. Gleichzeitig hält die Regierung angeblich existierende Beweise für einen Mord weiter unter Verschluss. Khashoggi wollte im Konsulat Papiere abholen und ist seitdem verschwunden.