nach oben
05.02.2017

Fast 100 Tote Lawinen in Pakistan und Afghanistan

Kabul (dpa) - In Pakistan und Afghanistan sind nach Winterunwettern und Lawinenabgängen zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Die afghanische Katastrophenschutzbehörde sprach von mindestens 87 Toten und 16 Verletzten in den vergangenen drei Tagen. Bei einem Lawinenunglück im Norden Pakistans kamen mindestens neun Menschen um. Vier Häuser, in denen 19 Familien lebten, wurden zerstört. Drei Schwerverletzte wurden ins Krankenhaus in Peschawar gebracht.